Medizinische Statistik
für Nicht-Statistiker*innen

Ein Statistik-Seminar für Fachkräfte aus den Bereichen Meedizin und Gesundheitsökonomie.

Termine Offene Schulungen


24.3.+26.3.+31.3.+02.04.2020 (Virtueller Klassenraum)


    05./06.11.2020 (Offene Schulung in Wiesbaden)


Lernziele und Agenda

  • Verständnis grundlegender statistischer Verfahren 
  • Kritikfähigkeit zur Unterscheidung geeigneter und ungeeigneter statistischer Methoden bei der Lösung medizinischer Problemstellungen, insbesondere in der Evidenzbasierten Medizin erwerben 
  • Kenntnisse des Rechengangs häufig genutzter Basismethoden und die Fähigkeit zur Reproduktion methodischer Vorgehensweisen erhalten

  • Überblick Datenerfassungssysteme und Datenbankstrukturen 
  • Methoden der Informationsauswertung 
  • Grundlagen der deskriptiven und Inferenzstatistik 
  • Überlebensanalyse (Kaplan-Meier-Schätzer, Mantel-Haenszel-Methode, Logrank-Tests) 
  • Fallzahlschätzung und Powerberechnung 
  • Kontingenzanalyse und Parameter (OddsRatio, RiskRatio etc.) 
  • Varianz- und Kovarianzanalyse (ANOVA und ANCOVA) 
  • Korrelationsanalyse lineare und nichtlineare Regressionsanalyse 
  • Cox-Regression 
  • Systematic Review und Metaanalyse

Inhalt

Statistik stellt eine wesentliche Methode in der medizinischen Forschung dar. Fundierte Grundkenntnisse der Statistik sind daher Grundvoraussetzung zum Verständnis medizinischer Fachliteratur. Insbesondere zur Einschätzung von Originalarbeiten in Fachzeitschriften über experimentelle, klinische, epidemiologische und gesundheitsökonomische Studien ist ein fundiertes statistisches Wissen unabdingbar. 

In diesem Grundkurs erhalten Sie an zwei Tagen einen umfassenden Einstieg in die Statistik. Sie sind dann in der Lage, die Literatur zur evidenzbasierten Medizin und die zugrundeliegenden Studienergebnisse kritisch bewerten und einschätzen zu können. 

Elementarer Bestandteil des Kurses ist das intensive Einüben der Prozeduren, da nur auf diesem Weg ein höchst möglicher Lernerfolg erzielt werden kann.

OFFENE SCHULUNG

Veranstaltungsort: Wiesbaden

€990,00
pro Person, zzgl. 19% MwSt

  • Schulungsrechner mit installierter aktueller Software, alle notwendigen Kursunterlagen Vollverpflegung während der Schulung inkl. Getränken (leckerer Kaffee und Tee; erfrischendes Wasser), beste Auswahl an Süßigkeiten sowie reichhaltiges Mittagessen.
  • Kursdauer: 2 Tage (9:30 - 16:00)
  • Telefon: +49 611 531 500 91
  • E-Mail: training@masem.de

INHOUSE-SEMINAR

Die Inhouse-Seminare lohnen sich bereits ab 2 Interessenten.

1.290,00
pro Tag bis 4 Teilnehmer zzgl. 19% MwSt

  • Alle Inhalte der Inhouse-Seminare werden individuell zugeschnitten und zielgruppenspezifisch vermittelt.
    Intensive Nachbetreuung ermöglicht den Teilnehmern ihre Kenntnisse in kürzester Zeit umzusetzen
    .
  • Empfohlene Seminardauer: 2 Tage
  • Leihgebühren Schulungsnotebook (auf Wunsch): 35,- Euro (pro Tag, pro Schulungsrechner)
  • Telefon: +49 611 531 500 91
  • E-Mail: training@masem.de

VIRTUELLES KLASSENZIMMER

Ideal für das Home-Office oder dezentrale Arbeitsgruppen

Inhouse oder offene Schulung
gleiche Preise - gleicher Service
Weniger Aufwand

  • Bei Seminaren in unserem virtuellen Klassenraum nutzen Sie Ihre eigenen Rechner und erhalten von uns den gleichen Service in der gleichen
    hohen Qualität bei weniger Aufwand!
  • Telefon: +49 611 531 500 91
  • E-Mail: training@masem.de